Manuelle Narbentherapie

Narben entstehen nicht nur durch offen Wunden. Sie können auch durch Prellungen und Entzündungen äußerlich nicht sichtbare Verklebungen in unterschiedlichen Gewebsschichten verursachen. Diese Verklebungen können die Bewegung einschränken und chronische, akute und unklare Schmerzen hervorrufen.

Mit der manuellen Narbentherapie können solche Verklebungen / Narben gefunden und dauerhaft gelöst werden.

Bei den klassischen Narbentherapien wird an den Narben direkt gearbeitet. Mit weiteren speziellen Techniken erzielt man auch eine Wirkung in tieferen Gewebsschichten, wo Narben eigentlich nicht sichtbar sind.